TEXTSAMMLUNG

das argument des monats
ausgabe: 01/04  januar-märz/2004                                   (bis juni/2004)

das alte lied

derzeit singen die ideologen des freien marktes das hohe lied der freiheit; der markt, befreit von allen fesseln - dereguliert heisst das im jargon - ist der geöffnete blick in's reich der freiheit. Exakt, aber die ideologen dieser freiheiten verstatten nur der blick auf das verheissene, sein genuss ist für die auserwählten reserviert, für die anderen auf den tag des jüngsten gerichts verschoben. Die kirche im mittelalter hatte das so gehalten, nicht anders die nomenklatura des gehabten sozialismus, und die neoliberalen marktschreier geniessen noch die sonne, die am abend untergegangen sein wird. Zahlen müssen die anderen.

quelle: das werk, arg.: 2.22.121f
(unpubliziert)
 

stand: 04.07.15.

zurück/übersicht   //
zurück/bibliographie   //
zurück/textsammlung/überblick   //